Kontaktcenter - rufen Sie unsere Infoline an: 07351-79780-30

Mini

Dass die britische Antwort auf in der Folge der Suezkrise steigende Ölpreise schnell eigenständigen Kultcharakter entwickeln sollte, war noch nicht absehbar, als der erste Mini Neuwagen 1959 in Birmingham vom Band lief. Doch der kleine, sparsame Flitzer entwickelte sich schnell zum Liebling vieler Prominenter, eroberte die Herzen im Sturm und wurde sogar zum vielfachen Filmstar. Hierzu trug auch das spezielle Tuning bei, mit dem Ingenieur John Cooper das Sparmodell in den 60er-Jahren maßgeblich aufwertete. Sein Name wurde denn auch in der Baureihe Mini Cooper verewigt und ist heute untrennbar mit der eigentlichen Marke verbunden. 
Das Ursprungsmodell des Minis gilt bis heute als das meistverkaufte Auto Großbritanniens und wurde bis ins Jahr 2000 hinein in nahezu unveränderter Form produziert. Hersteller waren die Austin Motor Company, die Morris Motor Company, später auch die British Motor Company, British Leyland und die MG Rover Group, welche im Jahre 1994 von BMW übernommen wurde. Im Jahre 2001 begann BMW mit einer Neuauflage des beliebten Kleinwagens, der inzwischen auch als SUV-Variante erhältlich ist. 
Aktuelle Mini Neuwagen besitzen noch immer die unverkennbare Form des Originals, wurden jedoch einer behutsamen Verjüngungskur unterzogen: Elektronische Hilfssysteme und moderne Leichtbaukomponenten senken den ohnehin niedrigen Verbrauch weiter, während stylishes Zubehör den unwiderstehlichen Retro-Charme des Fahrzeugs unterstreicht. Aktuell verfügbar sind der Mini One, der Mini One D, der Mini Cooper, der Mini Cooper D und der Mini Cooper S. Letzterer ist das leistungsstärkste Modell der Reihe: Nur 6,8 Sekunden benötigt der kleine Rennwagen zur Beschleunigung von 0 auf 100 km/h, seine Spitzengeschwindigkeit beträgt 235 km/h. So viel edler Minimalismus hat zwar seinen Preis, doch der Wiederverkaufswert eines Minis kann sich sehen lassen: Er gilt als das wertstabilste Auto überhaupt, wodurch sein Anschaffungspreis sich in erfreulicher Weise relativiert.
Mini online kaufen – es winken beträchtliche Sparmöglichkeiten
Wer einen Mini kaufen möchte, entscheidet sich damit für eine luxuriöse Form des Understatements, die den scheinbaren Widerspruch von charmantem Minimalismus und Komfortbewusstsein mit Leichtigkeit überbrückt. Das Internet bietet vollen Zugriff auf die zahlreichen Konfigurationsmöglichkeiten, zudem winkt ein satter Mini Rabatt, wenn man seinen Mini online kauft.
Die Marke Mini, welche auf dem europäischen Festland lange Zeit unter dem Ruf schwer beschaffbarer Ersatzteile gelitten hatte, hat das Image der britischen Sonderwege längst abgelegt. Hierfür sorgt der jetzige Inhaber BMW, dessen Verdienst es ist, den Mini auf dem Kontinent endgültig heimisch gemacht zu haben. Auch ökologisch steht die Zukunft des Minis kurz bevor: Der Testbetrieb des Modells Mini E (mit Elektroantrieb) ist bereits in vollem Gange.
Den ganzen Text anzeigen >>

Mini Neuwagen Konfigurator

  • Marke
  • Modell
  • Motorisierung
  • Ausstattung außen
  • Ausstattung innen
  • Extras
  • Angebot

Bitte wählen Sie Ihr: Modell


Übersicht aller Mini-Fahrzeugmodelle
bis
zu
15,84%
Rabatt
Mini Cabrio
mindestens 13,20%, gültig bis 29.06.2017

bis
zu
15,34%
Rabatt
Mini Cabrio
mindestens 12,70%, gültig bis 29.06.2017

bis
zu
16,80%
Rabatt
Mini Clubman
mindestens 14,20%, gültig bis 29.06.2017

bis
zu
15,42%
Rabatt
Mini Countryman
mindestens 11,70%, gültig bis 29.06.2017

bis
zu
17,83%
Rabatt
Mini Mini 3-Tuerer
mindestens 14,20%, gültig bis 29.06.2017

bis
zu
17,63%
Rabatt
Mini Mini 5-Tuerer
mindestens 14,20%, gültig bis 29.06.2017